The Rock X Siri: Zwei Neue US Spots Mit Dwayne Johnson Veröffentlicht

Wegen eines Boykottaufrufs des BDS ("Boycott, Divestment and Sanctions") haben vier arabische Acts ihren Auftritt beim Berliner Pop Kultur Festival abgesagt. Die politische Kampagne BDS, die es sich zum Ziel gemacht hat, Israel wirtschaftlich, politisch und kulturell zu isolieren, hat im Internet einen entsprechenden Aufruf gestartet. Sie wirft dem Festival vor, mit der israelischen Botschaft zusammenzuarbeiten. Die Festivalmacher bedauern die Absagen. Nach eigenen Angaben sehen sie sich und die beteiligten Musiker massivem Druck durch die Kampagne ausgesetzt. Die israelische Botschaft sei eine von mehr als 32 Partnern, stellte Festivalchefin Katja Lucker klar. Es geht demnach um einen Reisekostenzuschuss von 500 Euro. Dass das Festival von Israel ko-finanziert oder ko-organisiert werde, sei unwahr: "Partner und Geldgeber von Pop-Kultur haben keinerlei Einfluss auf die programmatische Ausgestaltung des Festivals." Lucker sagte im Deutschlandfunk Kultur, das Festival habe wie in jedem Jahr Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt eingeladen und mit keinerlei Konflikten gerechnet. Der Großteil der Musikerinnen und Musiker unterstütze das Festival und kenne auch die Boykottaufrufe der BDS-Kampagne, die viele als antisemitisch einstufen.

Source : http://www.deutschlandfunkkultur.de/deutscher-ex-puma-chef-eroeffnet-museum-in-suedafrika.265.de.html?drn:news_id=781419

Danke Glücklich, dieses Fußballnachrichten zu lesen
Deutscher Ex-Puma-Chef eröffnet Museum in Südafrika
#Real Madrid, #Valentina Pahde, #Nokia 8, #Emma Stone, #Heather Heyer, #Real Madrid Vs Barcelona, #Frauke Petry, #Toljan, #Real Madrid Barcelona, #Sarah Knappik, #Hope Hicks, #Kevin Prince Boateng, #Locomore, #Eurosport Player, #Daniel Craig, #Bullyparade – Der Film, #Leonardo DiCaprio, #Hildesheim, #Island, #Merkel Youtube,