Money In The Bank 2017: Head 2 Head

Beim ersten SmackDown-exklusiven Money in the Bank-PPV sind gleich zwei Koffer zu gewinnen; erstmals in der WWE-Geschichte steigen auch die Frauen zu einem MitB-Ladder-Match in den Ring. Randy Orton hat zudem bei seinem Re-Match um die WWE World Championship gegen Jinder Mahal im Scottrade Center von St. Louis ein Heimspiel.

SmackDown Women's Champion Naomi vs. Lana

Kneisel: Lana erhält zum Einstieg gleich ein Titelmatch und ich bin mächtig gespannt, wie sie sich schlagen wird. Da man von ihren In-Ring-Skills praktisch nichts weiß, fällt es schwer, Matchqualität oder -verlauf zu prognostizieren. Auch beim Ergebnis tue ich mich schwer und kann mir alles vorstellen. Da man aber mit der aktuellen Championesse zufrieden sein dürfte und ich auf eine Heel-Siegerin im Koffer-Match tippen werde, setze ich auf eine Titelverteidigung

Naomis . Oder holt Lana doch gleich das Gold?

AbraKagawa: Da bin ich nicht ganz deiner Meinung. Ich bin zwar ein Fan von Naomis In-Ring Skills, da sie einen recht außergewöhnlichen Stil mitbringt, aber in ihrem aktuellen Face-Run ist sie einfach nur extrem langweilig. Lana dürfte zunächst auf jeden Fall gute Mic-Skills mitbringen und auch ich bin sehr gespannt, wie sie sich im Ring schlägt. Aber nach diesem extrem kurzen Aufbau und aus demselben Grund wie bei dir, der Heel-Kofferträgerin, tippe auch ich hier auf

Naomi .

>Der zweifache NXT-Champ Shinsuke Nakamura zählt zu den Favoriten im MitB-Match© 2017 WWE, Inc. All Rights Reserved.

SmackDown Tag Team Champions The Usos vs. The New Day

AbraKagawa: SmackDowns Tag-Team-Szene macht sich langsam wieder! Zu den Usos kann man nur sagen, dass sie sich seit ihrem Heel-Turn beständig weiterentwickeln und einfach nur verdammt gut sind! Verdammt lustig sind dagegen meine zwei Helden in Uniform, die Fashion Police. Aber die sind ja leider erstmal raus aus dem Titelrennen. Es gibt allerdings noch ein Team, das verdammt gut und lustig ist: selbstverständlich unsere Jungs vom New Day! Da wir uns aber noch am Anfang ihres SmackDown-Runs befinden und die Tag-Titel das Prestige, welches the New Day mitbringen, aktuell nicht brauchen, weil wir sehr gute Champions haben, tippe ich auf

Jimmy & Jey Uso ! Oder meinst du, wir stehen an der Schwelle einer neuen Rekord-Regentschaft von Kofi, Big E und Woods?

Kneisel: Noch nicht. Wie du schon erwähnst, machen sich die Usos nach Startschwierigkeiten mittlerweile richtig gut als Heels und die Fehde gegen Fandango und Tyler Breeze war äußerst unterhaltsam. Generell teile ich deine Begeisterung für die blaue Tag-Division nur bedingt, weil man weiterhin darin versagt, die übrigen Teams auch nur ansatzweise ordentlich darzustellen, mit dem Booking von American Alpha als absolutem Lowlight. Der New Day startet nun also bei SmackDown und ich hätte mir gewünscht, dass man sie zunächst in eine kurze Übergangsfehde gegen die Colons steckt, bevor es beim SummerSlam zum Showdown zwischen den beiden Top-Teams kommt. Sei's drum, ich gehe von einem DQ-Sieg des

New Day aus. Die Titel behalten noch Jimmy & Jey, die sich einen längeren Run absolut verdient hätten.

Becky Lynch vs. Charlotte Flair vs. Natalya vs. Tamina vs. Carmella (Women's Money in the Bank Ladder Match)

Kneisel: Hier fällt mir der Tipp bedeutend leichter als im ersten Frauen-Match, doch bevor ich dazu komme, erst mal ein gewaltiges Kompliment an die Verantwortlichen: Ein Frauen-MitB-Match ist eine absolut großartige Ansetzung, noch dazu mit so talentierten Wrestlerinnen wie Charlotte, Becky und Natalya. Schade nur, dass Sasha Banks nicht auch mitmischen kann, mit ihrem Stil wäre sie hier perfekt aufgehoben. Wenn die Frauen genügend Zeit und die Erlaubnis bekommen, sich auszutoben, werden wir eine gelungene Premiere erleben! Nun aber zu meinem Tipp: den Koffer holt keine der zuvor genannten, sondern

Carmella . Triple H ist bekanntermaßen großer Fan der Princess of Staten Island, noch dazu passt der Koffer perfekt zu ihrem Bling-Style und mit James Ellsworth hat sie sogar ihren persönlichen Kofferträger. Klare Angelegenheit, oder?

AbraKagawa: Ja! Wenn nicht Ellsworth persönlich, dann sollte es

Carmella machen. Ich bin ja schon seit ihrem Call-up ein großer Fan. Das erste Money in the Bank-Match der Damen ist der perfekte Weg, um Carmella in das Titelrennen zu katapultieren und ich freue mich darauf mindestens genauso wie auf das Match selbst. Wie du richtig erwähnt hast, ist es mit tollen Workerinnen gespickt und selbst Tamina traue ich den einen oder anderen Spot zu. Wer weiß, vielleicht gibt es ja noch eine Teilnehmerin mehr, da wir aktuell nur fünf Frauen im Match haben.

WWE Champion Jinder Mahal vs. Randy Orton

AbraKagawa: Don't hinder Jinder! Die WWE tut wirklich alles, um Mahal als glaubwürdigen Champion darzustellen und mir gefallen der Stolz und die Hingabe, mit der er an die Sache herangeht. Ich nehme ihm den Champion wirklich ab, nicht nur, weil ich halt ein großer Fan von ihm bin. Was ihm jetzt noch fehlt, ist nun mal ein guter Gegner, doch der ist leider nicht Randy Orton. Der ehemalige Legendkiller ist in Sachen Langeweile an einem neuen Tiefpunkt angekommen. Hier hat das Booking-Team nach der Fehde mit Bray Wyatt leider vollkommen versagt. Daher klare Kiste,

Jinder Mahal wird seinen Titel verteidigen. Unfair, aber er bleibt Champion, vielleicht sogar ohne das Match überhaupt zu gewinnen. Oder meinst du, Orton holt sich den Titel zurück?

>

Kneisel: Neben einem guten Gegner fehlen Jinder definitiv auch noch einige Skills im Ring, aber das scheint ja eher nebensächlich. Vom Re-Match erwarte ich leider ebenso "viel" wie vom ersten Aufeinandertreffen, nämlich rein gar nichts. Alles andere als das zweitschwächste Match des Abends wäre eine handfeste Überraschung. Vielleicht darf die Viper ja auch in seiner Heimatstadt die Singhs wird brutal durch die Luft schleudern und beschert uns so zumindest einen Grund zum Lachen. Dass er den Titel zurückholt, kann ich mir nicht vorstellen - allerdings habe ich das WWE-Booking auch bei WrestleMania nicht für so absurd gehalten, dass sie Bray das Gold gleich wieder abnehmen.

Jinder Mahal verteidigt und ich träume weiterhin von Zeiten, in denen der Titel endlich wieder zwischen überdurchschnittlichen Workern ausgefochten wird.

Kevin Owens, AJ Styles, Baron Corbin, Sami Zayn, Dolph Ziggler and Shinsuke Nakamura (Men's Money in the Bank Ladder Match)

Kneisel: Wenn dieses Match nicht das Highlight des Abends wird, falle ich vom Glauben ab! Money in the Bank-Matches sind immer großartig, Zeit sollte reichlich vorhanden sein und die Teilnehmer garantieren ein Wrestling-Fest. Hinzu kommt, dass man sich jeden der Teilnehmer als Sieger vorstellen könnte. Selbst Dolph wurde zuletzt durch seinen Sieg über Styles glaubwürdig dargestellt, allerdings glaube ich weiterhin, dass er die WWE bald verlassen wird und somit kein Kandidat ist. Liebend gerne würde ich auf Sami tippen, aber vorstellen kann ich es mir noch nicht - hoffentlich nächstes Jahr. Owens ist US-Champ und als Ex-Universal-Champ zudem allzeit in Titelnähe, Styles braucht den Koffer auch nicht wirklich. Deswegen sehe ich entweder den King of Strong Style oder den Lone Wolf ganz vorne und setze auf letzteren.

Baron Corbin holt den Koffer, weil dieser bei einem Heel einfach besser aufgehoben ist und er in nicht allzu ferner Zukunft mit Sicherheit World Champ werden wird.

AbraKagawa: Was soll ich dazu noch sagen? Es muss das Match des Abends werden und wenn die Teilnehmer auch nur annähernd an ihr A-Game gehen, dann wird es eher sogar ein Kandidat für das Match des Jahres. Styles ist natürlich gut genug und sowieso über kurz oder lang als Top-Face von SmackDown im Titelrennen zu sehen. Owens wird wohl erstmal den United-States-Titel halten und diesem hoffentlich zu altem Ruhm verhelfen. Nakamura ist mit seinen limitierten Skills am Mikrofon einfach noch nicht tauglich als Champion und Dolphs Zeit ist bei aller Liebe vorbei. Bleiben also noch Zayn und Corbin. Baron hat sich zwar extrem entwickelt, aber mit seiner guten und dominanten Darstellung könnte man ihn wohl jederzeit ins Titelrennen packen, wo er früher oder später auch hingehört. Doch ich gehe mit

Sami Zayn . Warum? Weil ich nicht glaube, dass zwei Heels die Koffer holen und aufgrund einer großen Menge Bauchgefühl.

Prognose

AbraKagawa: Actiongeladen, kurzweilig und spannend. So, wie Money in the Bank-PPVs meistens sind, so wird es auch bei SmackDown Lives erster alleinstehender Auflage des PPVs. Wenn die Matches gut werden und vielleicht Handsome Rusev mal vorbeischaut, könnte ich mir sogar vorstellen, dass es einer der besten Main Roster PPVs des Jahres wird und freue mich dementsprechend extrem darauf. Ich nehme an, dir geht es ähnlich?

Kneisel: Absolut, MitB ist Jahr für Jahr einer der Top-PPVs und auch ich gehe davon aus, dass die 2017er-Ausgabe keine Ausnahme darstellen wird. Es ist natürlich gewöhnungsbedürftig, dass der Koffer nun SmackDown-exklusiv ist, gleichzeitig passt das Gimmick aber natürlich wie die Faust aufs Auge zum Land of Opportunity. Dass man den Damen das erste Koffer-Match überhaupt beschert, ist zudem überragend. Ich erwarte extrem viel von beiden MitB-Matches und auch das Tag-Match wird mindestens unterhaltsam. Einzig das WWE-Titel-Match gibt mir absolut null, aber wenn der Rest der Show so stark wird wie erwartet, lässt sich darüber hinwegsehen. Wer weiß, vielleicht setzt es ja sogar Rusevs Comeback oder das Debüt von Mike Bennett und Maria als Sahnehäubchen oben drauf.

Alles zur WWE

Source : http://www.spox.com/de/wwe/1706/Artikel/money-in-the-bank-2017-nakamura-orton-jinder-mahal.html

Danke Glücklich, dieses Fußballnachrichten zu lesen
Money in the Bank 2017: Head-2-Head
WWE Smackdown: Randy Orton gewinnt das Mainevent und Money in the Bank wird weiblich
Christian Schmid wird neuer Immobilienvorstand der Helaba
Deutsche AM beruft neuen Luxemburg-Chef
Red Bull Salzburg verpflichtet 2-Wege-Stürmer Brand Harris
WOCHENVORSCHAU: Termine bis 28. Juni 2 [...]
Aus der Not eine lukrative Tugend machen
Die 10 beliebtesten Manager Deutschlands 2017 - Glassdoor-Award für Mitarbeiterzufriedenheit verliehen
Bewegung in der zweiten Reihe
Chief Digital Officers erobern Schweizer Chefetagen
#Nba Draft, #Unwetter Hannover, #With Full Force, #Db De, #Magdeburg, #Oskar Fischinger, #Gunter Gabriel, #Unwetter, #Wetter De, #Hurricane 2017, #Ard Live, #Wetter Online, #Guns N Roses Hannover 2017, #Unwetterwarnung Nrw, #DWD, #ARD, #Rebecca Burger, #Unwetterwarnung, #Fußball Heute, #Deutschland,