Fußball: Florentino Pérez Bleibt Präsident Von Real Madrid

Madrid (dpa) - Florentino Pérez bleibt weitere vier Jahre der Präsident von Spaniens Rekordmeister Real Madrid.

Sport-Videos
Lukas Podolski hat jetzt eine eigene Eisdiele in Köln. Zur Eröffnung am Samstagabend pilgerten rund 2000 Fans, um einen Blick auf den Fußballprofi zu erhaschen. (Foto: Imago)>
>Lukas Podolskis Eisdieleneröffnung
Laut der Zeitung 'Mail on Sunday' sollen alle 23 Spieler des russischen WM-Kaders von 2014 und elf weitere Fußballer im Zuge der Untersuchungen von Sonderermittler Richard McLaren auf einer Liste mit 1000 Athleten stehen. (Screenshot: Reuters)>
>Russlands Fußball droht ein riesiger Doping-Skandal
2004 debütierte Lionel Messi beim FC Barcelona. (Screenshot: Omnisport)>
>Lionel-Messi feiert seinen 30. Geburtstag
Der 20-Jährige bestach in seiner Debüt-Saison vor allem als Vorbereiter. (Screenshot: Omnisport)>
>Ousmane Dembélé: Der beste Dribbler im Profil
Beim Confederations Cup in Russland trifft das Team von Jogi Löw auf den Südamerika-Meister Chile. (Screenshot: Reuters)>
>Spiel gegen Chile: Schwierige Aufgabe für Jogis Nationalelf
An diesem Wochenende steht zum ersten Mal der Große Preis von Europa in Aserbaidschan auf dem Plan. (Screenshot: Omnisport)>
>Formel 1-Vorschau für den Großen Preis von Europa
José Mourinho steht juristischer Ärger ins Haus. (Screenshot: Reuters)>
>Mourinho wegen Steuerhinterziehung angeklagt
Der brasilianische Fußball-Superstar Oscar von Shanghai IPG war in der chinesischen Super League im Spiel gegen Guangzhou R&F Auslöser einer Schlägerei. (Screenshot: Omnisport)>
>China: Superstar Oscar löst wüste Schlägerei aus
Das „International Football Association Board“ - kurz IFAB - will mit einer Reihe neuer Regeln den Fußball grundlegend verändern. Das Gremium ist beim Weltverband FIFA für die Richtlinien im Spiel zuständig. (Screenshot: t-online.de)>
>FIFA-Gremium schockt Fans mit Regeländerungen
Das bisherige Logo des FC Bayern bekommt einen neuen Look. (Screenshot: Twitter)>
>Neues Bayern-Logo sorgt für Aufregung
Cristiano Ronaldos angeblicher Wechselgedanke aufgrund der drohenden Steuerfahndung ließ die sozialen Netzwerke explodieren. (Screenshot: Omnisport)>
>Social-Media-Bieten um Cristiano Ronaldo
Der 80-jährige Klaus-Michael Kühne ist seit Kindertagen HSV-Anhänger. (Screenshot: imago)>
>Kühne kritisiert HSV-Bosse
Nach der kontroversen Entlassung bei Borussia Dortmund sucht Thomas Tuchel nach einem neuen Verein. (Screenshot: Omnisport)>
>Thomas Tuchel: Wie geht sein Weg weiter?
Vor dem Absprung bei Real? Cristiano Ronaldo. (Screenshot: Reuters)>
>Real unter Schock: Ronaldo will gehen
Pierre-Emerick Aubameyang erzielte in der abgelaufenen Saison 31 Treffer. (Screenshot: Omnisport) (Quelle: Omnisport)>
>Zukunft offen: Aubameyang kassiert Körbe

Bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 18. Juni um Mitternacht habe sich kein anderer Interessent gemeldet, so dass der 70 Jahre alte Bauunternehmer automatisch bis 2021 auf seinem Posten bleibe, teilte der Champions-League-Sieger am Montag mit. Am Abend sollte Pérez bei einer Zeremonie im Bernabéu-Stadion offiziell als Real-Chef bestätigt werden.

Bereits von 2000 bis 2006 und dann wieder seit 2009 war der Milliardär Club-Präsident. Pérez führt Real und das Starensemble um Cristiano Ronaldo mit eiserner Hand und erntet dafür immer wieder gleichermaßen Verehrung wie Verachtung. Weltberühmt wurde er, als er zu Beginn des Jahrtausends die so genannte "Ära der Galaktischen" einläutete: David Beckham, Luís Figo oder Michael Owen - sie alle kaufte der Funktionär für astronomisch hohe Ablösesummen ein. 

Fußball aktuell

Insgesamt hätten die Königlichen unter Pérez bislang 19 Titel gewonnen, rechnete die Sportzeitung "Marca" vor. Allein in den letzten vier Jahren gewann Real drei Mal in der Königsklasse und holte zudem in diesem Jahr den Meistertitel.

Source : http://www.t-online.de/sport/fussball/international/id_81463482/fussball-florentino-perez-bleibt-praesident-von-real-madrid.html

Thank you Glücklich, dieses Fußballnachrichten zu lesen
Fußball: Florentino Pérez bleibt Präsident von Real Madrid
Fußball: Florentino Perez bleibt Präsident von Real Madrid
Fußball: Real-Präsident: Ronaldo wird bei Real Madrid bleiben
Klubpräsident Florentino Perez: Cristiano Ronaldo bleibt bei Real Madrid
Real Madrid: Florentino Perez bleibt Präsident bis 2021
Fußball: Real-Präsident: Ronaldo wird in Madrid bleiben
Machtwort von Perez: "Ronaldo bleibt bei Real Madrid"
Florentino Perez bleibt bis 2021 Präsident von Real Madrid
Real Madrid: Florentino Perez geht von keinen weiteren Verpflichtungen aus
Real-Präsident: Ronaldo bleibt
#Michael Jackson, #Heidi Klum, #Newcastle, #Deutschland Kamerun, #Blauhai, #Zdf Live, #Confed Cup 2017, #Independence Day, #Gerhard Schröder, #Helene Fischer, #Formel 1 Rtl, #Demirbay, #Deutsche Fußballnationalmannschaft, #Erdogan, #Kim Hnizdo, #Timo Werner, #Lance Stroll, #Stuttgart Lauf 2017, #Chile Australien, #Oliver Kahn,