Diesmal Keine Pokal Blamage: Werder Schlägt Würzburg 3:0

Offenbach (dpa) - Werder Bremen hat eine weitere Pokal-Blamage ohne große Mühe verhindert. Nach vier Erstrunden-Niederlagen in den vergangenen sechs Jahren gewann der Fußball-Bundesligist diesmal gegen den Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers mit 3:0 (0:0).

Sport-Videos
Real-Madrid-Coach Zinedine Zidane und der gesamte Verein sind enttäuscht über die Entscheidung, Cristiano Ronaldo fünf Spiele zu sperren. (Screenshot: Omnisport)>
>Zidane zu Ronaldo-Sperre: "Einfach falsch!"
Real Madrid gewinnt insgesamt mit 5:1 gegen den Erzrivalen aus Barcelona. (Quelle: Imago)>
>Real Madrid zerlegt den FC Barcelona
Zinedine Zidane: 'Real Madrid ist hungrig und auf noch mehr Titel aus.' (Screenshot: Omnisport)>
>Zidane nach Titel: Real will mehr
Borussia Dortmund hat sich wohl Jeremy Toljan geschnappt. (Screenshot: Omnisport)>
>Transfer-News: Boateng zur SGE, Toljan zum BVB
BVB-Star Guerreiro wurde wegen Fahrerflucht verurteilt. (Screenshot: SID)>
>Guerreiro wegen Fahrerflucht verurteilt
Zur Saison 2017/2018 in der Bundesliga erwarten die Fans einige Neuerungen. Das Regelwerk wurde überarbeitet und ergänzt.>
>Diese Änderungen bringt die neue BL-Saison
Mit der 1:2-Heimniederlage gegen den FC Liverpool ist der Traum von der Champions League für die TSG Hoffenheim in weite Ferne gerückt. Julian Nagelsmann hadert mit den Torchancen. (Screenshot: Omnisport)>
>Nagelsmann: "Klarere Chancen gehabt"
Rudy wird der Stabilitätsfaktor beim FC Bayern und in der Nationalmannschaft, mein Experte Matthias Sammer. (Quelle: Eurosport)>
>Sammer: "Rudy wird bei Bayern der neue Brazzo"
Der australische Bahnrad-Olympiasieger Stephen Wooldridge ist im Alter von nur 39 Jahren gestorben. Dies gab das Olympische Komitee Australiens „AOC“ am Dienstag bekannt. (Screenshot: Reuters)>
>Olympiasieger Stephen Wooldridge verstorben
Jürgen Klopp ist nahezu immer für einen flotten Spruch gut. Im Vorfeld der CL-Quali-Begegnung bei der TSG 1899 Hoffenheim wird der Trainer des FC Liverpool gezwungenermaßen intim. (Screenshot: Omnisport)>
>Klopp witzelt über sein erstes Mal
Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang hat auf Instagram Spekulationen zu einem möglichen Wechsel zum AC Mailand befeuert. (Screenshot: Imago)>
>Wechselt Aubameyang zum AC Mailand?
Mit 4:0 besiegten seine Red Devils die Gegner von West Ham United und übernahmen damit die Tabellenspitze.  (Quelle: dpa/dpa)>
>Lukaku schießt ManUnited an die Tabellenspitze
Nach dem Erfolg im europäischen Supercup holte das Team aus der spanischen Hauptstadt den nächsten Titel.  (Quelle: Imago)>
>Real gewinnt gegen Barça
Das Zusammenspiel von Neymar (o.) und Edinson Cavani klappte gegen Guingamp bereits sehr gut. (Quelle: Imago)>
>Neymar gibt für PSG Traumdebüt
Nationalspieler Julian Draxler wird auch beim zweiten Saisonspiel nicht für Paris Saint Germain auf dem Platz stehen. Trainer Unai Emery strich den 23-Jährigen ohne Angabe von Gründen aus dem Kader. (Screenshot: Reuters)>
>Will Paris Draxler loswerden?

Die Tore erzielten Milos Veljkovic in der 50., Max Kruse in der 74. und Maximilian Eggestein in der 77. Minute. Die Kickers mussten ihr Heimspiel in das mehr als 100 Kilometer entfernte Offenbach verlegen, da im eigenen Stadion nach Anwohnerklagen kein Fußball-Spiel mehr am späten Abend angepfiffen werden darf. Einer zeitlichen Verlegung stimmte der Deutsche Fußball-Bund nicht zu, weshalb sich der Verband während des Spiels "Scheiß DFB"-Rufe der Würzburger Fans anhören musste. Die Bremer Anhänger unter den 8090 Zuschauern brüllten dabei fleißig mit.

Rein sportlich gesehen wäre der Außenseiter in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit beinahe in Führung gegangen. Doch Emanuel Taffertshofer traf aus kurzer Distanz nur den Innenpfosten (45.+1).

Fußball aktuell

Ansonsten dominierte Werder das Spiel klar. Der Erstligist hatte deutlich mehr Ballbesitz und deutlich mehr Vorwärtsdrang, spielte sich gemessen daran aber zu wenig klare Torchancen heraus. Vor der Pause wurden nur die beiden Außenverteidiger gefährlich: Neuzugang Ludwig Augustinsson vergab in der siebten Minute die erste gute Möglichkeit, Theodor Gebre Selassie hatte sogar zwei davon (27./38.).

Nach der Pause war Werder noch überlegener als davor. Gebre Selassie vergab zunächst seine dritte Chance (48.), ehe dem Verteidiger-Kollegen Veljkovic endlich der Führungstreffer gelang. Niemand wusste genau, ob der 21 Jahre alte Serbe eigentlich flanken oder genau so aufs Tor schießen wollte. Sein Ball segelte aber fast von der Außenlinie aus über den Würzburger Keeper hinweg ins Tor.

In der Schlussviertelstunde machten die Bremer dann alles klar. Die auch in der 3. Liga noch sieglosen Würzburger waren offensiv einfach zu harmlos, um ihnen noch einmal gefährlich zu werden. Außerdem war Werder nach seinen schlechten Vorjahres-Erfahrungen gewarnt: Gegen die Sportfreunde Lotte, den 1. FC Saarbrücken, Preußen Münster und den 1. FC Heidenheim flog der sechsmalige Pokalsieger in den Jahren 2016, 2013, 2012 und 2011 jeweils in der ersten Runde aus dem Wettbewerb.

Source : http://www.t-online.de/sport/fussball/dfb-pokal/id_81876798/fussball-diesmal-keine-pokal-blamage-werder-schlaegt-wuerzburg-3-0.html

Thank you Glücklich, dieses Fußballnachrichten zu lesen
Fußball - Diesmal keine Pokal-Blamage: Werder schlägt Würzburg 3:0
DFB-Pokal: Diesmal keine Pokal-Blamage: Werder schlägt Würzburg 3:0
Würzburg verliert 0:3 gegen Werder im DFB-Pokal
DFB-Pokal: Werder Bremen schlägt Würzburger Kickers
3:0-Erfolg gegen Würzburg | Diesmal kein Erstrunden-Aus: Werder siegt, Kruse trifft
Kalenderblatt 2017: 13. August
Bundesligisten lassen keine Sensation im DFB-Pokal zu
DFB-Pokal: Werder Bremen, BVB und FC Bayern München siegen klar
DFB-Pokal : Die Kleinen bleiben klein
#Real Madrid, #Valentina Pahde, #Nokia 8, #Emma Stone, #Heather Heyer, #Real Madrid Vs Barcelona, #Frauke Petry, #Toljan, #Real Madrid Barcelona, #Sarah Knappik, #Hope Hicks, #Kevin Prince Boateng, #Locomore, #Eurosport Player, #Daniel Craig, #Bullyparade – Der Film, #Leonardo DiCaprio, #Hildesheim, #Island, #Merkel Youtube,