Diese Lottozahlen Sind Heute Sieben Millionen Euro Wert

Lotto am Samstag, 17. Juni, hat wieder einen Menschen zum Millionär gemacht. In der Ziehung zuvor hatten die Lottozahlen keinen Volltreffer erbracht. Damit warteten in der aktuellen Ausspielung rund sieben Millionen Euro auf einen Gewinner.

Die Ziehung fand am Samstagabend um 19.25 Uhr statt. Und das waren die aktuellen Lottozahlen:

ANZEIGE

Lottozahlen, 17. Juni 2017

Lottozahlen: 16 - 49 - 2 - 6 - 22 -  44

Superzahl: 1

Spiel 77: 8 - 1 - 8 - 5 - 9 - 3 - 0

Super 6: 6 - 6 - 0 - 1 - 2 - 7

(alle Angaben ohne Gewähr)

So verlockend sieben Millionen Euro mehr auf dem Konto auch klingen, so gering ist die Chance auf diesen Gewinn. 1:140 Millionen (in Zahlen: 1:140.000.000) ist die Gewinnchance, die Lotto offiziell angibt. Dennoch gelang es einem Spieler oder einer Spielerin. Denn der aktuelle Jackpot wurde geknackt.

Lottoquoten vom Samstagslotto

Ob der Lotto-Jackpot geknackt wurde, blieb diesmal übrigens ungewöhnlich lange unklar. Wegen technischer Probleme einer Lottogesellschaft verzögerte sich die Bekanntgabe der Gewinnquoten am Montag bis in die Mittagsstunden hinein.

Hier die Lotto-Quoten vom Samstag

KlasseAnzahl RichtigeGewinneQuoten
16 Richtige + SZ1 x7.287.854,80 €
26 Richtige4 x650.919,50 €
35 Richtige + SZ46 x18.879,10 €
45 Richtige705 x3.695,40 €
54 Richtige + SZ3282 x264,60 €
64 Richtige37005 x46,90 €
73 Richtige + SZ65194 x26,60 €
83 Richtige694686 x11,20 €
92 Richtige + SZ498257 x5,00 €

 

Glück, Pech, Kurioses rund ums Thema Lotto

1 von 10 vorherige Seite nächste Seite
  • Beim Lotto gibt es jede Menge Gewinner, Verlierer - und allerhand Kurioses. Ein kleiner Überblick:

  • Zahlenkombinationen: Der Hang vieler Lottospieler zu besonderen Zahlenkombinationen oder Mustern auf ihren Tippscheinen hat den Spielern in der Vergangenheit zwar manchmal Glück, aber meist eine geringe Ausbeute gebracht.

  • Weil Tipps mit witzigen Zahlenanordnungen gehäuft vorkommen, teilen sich den Gewinn eben auch mehr Spieler als sonst. Beispiel: 1999 mussten sich die Tipper der Gewinnzahlen 2-3-4-5-6 (fünf Richtige) mit je 194 Euro begnügen. Mehr als 38 000 Tipper hatten diese Zahlenreihe angekreuzt.

  • Doppelte Gewinner: Anfang April 2015, wurde bekannt, dass ein britisches Ehepaar zum zweiten Mal eine Million Pfund (etwa 1,3 Millionen Euro) bei der National Lottery gewonnen hat. Beim zweiten Gewinn kam zum Geldsegen noch ein Auto dazu. Das Paar kaufte nach dem ersten Gewinn im Juli 2013 weiterhin Lottoscheine. «Ich wusste einfach, dass ich eines Tages noch einmal gewinnen würde», sagte David Long, ein Lkw-Fahrer im Ruhestand.

  • Geduld: Zwei Brüder aus dem US-Bundesstaat New York gewannen 2006 im Lotto 5 Millionen Dollar - lösten ihren Gewinn aber erst nach sechs Jahren ein. Der Gewinn wurde rund zehn Tage, bevor der Lottoschein ungültig geworden wäre, abgeholt.

  • Glück mit der Unglückszahl: Freitag der 13. gilt als Unglückstag - für einen Franzosen war jedoch im August 2010 das Gegenteil der Fall: Er gewann am Freitag dem 13. im Lotto und knackte den Jackpot. Kein Witz: darin waren ausgerechnet 13 Millionen Euro.

  • Riesenlotterie: In Spanien ist die Weihnachtslotterie ein wichtiges Ritual zum Fest. Die «Lotería de Navidad» gilt als die älteste und größte Lotterie der Welt. Verteilt werden Milliardensummen, die ganze Nation hofft auf den Hauptgewinn «El Gordo» (der Dicke).

  • Pech: Plötzlicher Reichtum kann den Glückspilz auch zum Pechvogel machen. Als prominentester Fall aus Deutschland gilt «Lotto-Lothar». Der Arbeitslose aus Hannover gewann 1994 umgerechnet zwei Millionen Euro. Er kaufte einen Lamborghini und widmete sich dann vor allem Alkohol, Partys und Frauen. Fünf Jahre nach seinem Millionengewinn war er tot. Witwe und Freundin stritten lange ums Erbe.

  • Pannen: Pannen bei der Ziehung der Glückszahlen sind selten, aber sorgen dann für viel Verunsicherung. Bei der bisher wohl größten Panne in Deutschland rollten beim Mittwochslotto am 3. April 2013 nicht alle Kugeln in die Trommel, zwei hingen fest. Die Zahlen wurden für ungültig erklärt, die Ziehung wiederholt.

  • Anderer Fall: Am 19. November 2014 ging im ZDF der Beitrag mit den Zahlen der Vorwoche auf den Sender. Nach einer knappen halben Minute wurde die Ausstrahlung gestoppt. Es folgte ein Programmhinweis. In der anschließenden «Heute»-Sendung wurden dann die richtigen Zahlen verbreitet. (dpa)

Bei den Lottokugeln handelt es sich übrigens um ganz normale Tischtennisbälle, auf die Zahlen gedruckt wurden. Wer das zuhause nachmachen möchte, der muss nur noch wissen: 15 Mal werden die einstelligen und 12 Mal die zweistelligen Zahlen in der Schriftart "Futura extra fett" aufgedruckt. Nach dem Bedrucken werden die Kugeln mit einem Glanzlack versiegelt. Nur in einem Punkt wird es schwierig, die Glücksbälle zuhause authentisch nachzuahmen: Die bedruckten Tischtennisbälle werden in der Originalversion vom Eichamt kontrolliert.

Die Lotto-Rekordgewinne in Deutschland

1 von 13 vorherige Seite nächste Seite
  • Bis zu 90 Millionen Euro: Das sind die Rekordgewinne beim Lotto in Deutschland:

  • 90 MILLIONEN EURO: Diesen deutschen Lotto-Rekord stellte ein Spieler aus Baden-Württemberg im Jahr 2016 auf. Er knackte den Eurojackpot, nachdem das wochenlang keinem anderen gelungen war.

  • 76,8 MILLIONEN EURO wurden am 25. März 2016 von einem Spieler aus Nordrhein-Westfalen beim Eurojackpot abgeräumt. Es ist der höchste Lotteriegewinn, der jemals in Deutschland erzielt wurde.

  • 58,7 MILLIONEN EURO: Der zweithöchste Lottogewinn in der deutschen Geschichte ging ins Rhein-Main-Gebiet. Am 5. Dezember 2014 war der Eurojackpot geknackt worden.

  • 49,7 MILLIONEN EURO: Ein Mann aus dem Raum Köln hatte zufällig Kleingeld in der Tasche und kreuzte daher beim Eurojackpot mehr Reihen als sonst an - was ihm bei der Ziehung am 1. Januar 2015 knapp 50 Millionen Euro einbrachte.

  • 46,1 MILLIONEN EURO: Den bis dahin dicksten Gewinn in Deutschland streicht im April 2013 ein Spieler aus Hessen beim Eurojackpot ein.

  • 45,4 MILLIONEN EURO teilen sich im Dezember 2007 drei Tipper (Lotto 6aus49) aus Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen.

  • 37,7 MILLIONEN EURO: Den bisher größten deutschen Einzelgewinn beim Lotto 6aus49 heimst ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen im Oktober 2006 ein.

  • 37,1 MILLIONEN gewann im Mai 2016 ein Mann aus Nordrhein-Westfalen beim Lotto 6aus49 - und das ohne Superzahl bei einer Zwangsausschüttung.

  • 35 MILLIONEN EURO teilen sich zwei Glückspilze aus Bayern und Niedersachsen im Februar 2009 (Lotto 6aus49).

  • 32,8 MILLIONEN EURO gewann ein Spieler im September 2016 bei der zweiten Zwangsausschüttung der Lotto-Geschichte ohne Superzahl.

  • 31,7 MILLIONEN EURO machen im September 2009 einen Lottospieler (6aus49) aus Bayern reich.

  • 50,3 MILLIONEN EURO gewann im Mai 2017 ein Rentner aus Rheinland-Pfalz.

Source : http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Heute-sind-diese-Lottozahlen-sieben-Millionen-Euro-wert-id41748861.html

Thank you Glücklich, dieses Fußballnachrichten zu lesen
Heute sind diese Lottozahlen sieben Millionen Euro wert
Lottozahlen heute bis zu 4 Millionen Euro wert
Die Lottozahlen bringen heute "nur" rund eine Million Euro
Lotto am Samstag: 4 Millionwen Euro im Jackpot
Die Lotto am Samstag-Gewinnzahlen auf einen Blick
Doppel-Jackpot heute beim Sonntagslotto – richtige Lottozahlen 2,9 Mio. € wert
Bilanz 2016 Pharmafirmen zahlten 562 Millionen Euro an Ärzte
Lotto am Mittwoch: Aktuelle Gewinnzahlen vom 21. Juni
Grunderwerbsteuer wird nicht nur beim Hauskauf fällig
Agenda 2011-2012: Angela Merkel – zynisch, nicht reformfähig, nicht zukunftsorientiert
#Michael Jackson, #Heidi Klum, #Newcastle, #Deutschland Kamerun, #Blauhai, #Zdf Live, #Confed Cup 2017, #Independence Day, #Gerhard Schröder, #Helene Fischer, #Formel 1 Rtl, #Demirbay, #Deutsche Fußballnationalmannschaft, #Erdogan, #Kim Hnizdo, #Timo Werner, #Lance Stroll, #Stuttgart Lauf 2017, #Chile Australien, #Oliver Kahn,